Gründe für ihre Weiterbildung zur Personalfachkauffrau

Cappuccino mit Nadine

Nadine Rosche ist 26 und sie arbeitet bei der Hidden Professionals GmbH in Mainz, die Businesssoftware im Bereich Human Resources entwickelt, damit ihre Kunden die optimalen Talente finden. Aber selbst muss sich Nadine mit ihren Talenten nicht verstecken! Das liegt auch daran, dass sie sich von der Veranstaltungskauffrau zur Personalfachkauffrau weitergebildet hat. Natürlich mit der IHK. Warum? Das hat sie Robin erzählt.

ihkk-auf-einen-mit-nadine-rosche

Nadine Rosche

Ausbildung: Veranstaltungskauffrau
Weiterbildung: Personalfachkauffrau (DQR 6 Bachelorniveau)
Arbeitgeber: Hidden Professionals GmbH

Vom Veranstaltungsprofi zum Personalprofi – ist das fachlich nicht ein riesiger Sprung?

Eigentlich nicht. Das wirkt vielleicht nur auf den ersten Blick so. Denn wenn man genauer hinsieht, gibt es auch im Alltag einer Veranstaltungskauffrau viele Personalthemen. Man braucht ja für gelungene Veranstaltungen die richtigen Fachkräfte! Genau dieses Aufgabengebiet hat mir in meiner Ausbildung am meisten Spaß gemacht, deshalb habe ich mich darauf konzentriert und mich für eine Weiterbildung im Bereich Personal entschieden.

Und warum bei der IHK?

Ich denke, die IHK hat einen hervorragenden Ruf und jeder erkennt die Fortbildungen / Weiterbildungen dort an. Das war für mich schon entscheidend. Aber auch, dass ich die Weiterbildung berufsbegleitend machen konnte. Ich habe während der Weiterbildung in Vollzeit gearbeitet. Das war mir wichtig, weil ich finanziell keine Abstriche machen wollte.

Nadine Rosche Content

Aber dafür musstest du zeitlich mehr ranklotzen, oder?

Das schon, aber meine Weiterbildung hat ein Jahr und neun Monate gedauert. Das ist eine überschaubare Zeit. Natürlich hieß es hier und da, etwas zurückzustecken. Ganz leicht war das nicht immer, wenn Freunde und Bekannte gemeinsam etwas unternommen oder sich einfach vom Arbeitsalltag erholt haben. Aber ich konnte mich immer gut motivieren. Erstaunlicherweise ging die Zeit dann sogar schneller vorbei, als ich gedacht hätte. Und es hat sich sehr gelohnt. Ich werde vermutlich auch den Tag, an dem ich mein Zertifikat in der Tasche hatte, wohl nie vergessen. Das war ein echter Erfolg für mich.

Inwiefern hat es sich gelohnt? Finanziell oder persönlich?

Ich habe mir mit der Weiterbildung ganz klar eine Erweiterung meiner beruflichen Perspektiven erarbeitet. Denn meine Karrierechancen steigen mit meinem Abschluss, der ja sogar einem Bachelor entspricht. Daneben war es für mich sehr schön, andere Persönlichkeiten aus verschiedensten Unternehmen kennenzulernen. Der Austausch untereinander hat mich bei meiner Weiterbildung persönlich sehr bereichert. Diese Vernetzung mit anderen Fachkräften hat auch meinen Horizont insgesamt erweitert.

Jetzt Durchstarten!

Und jetzt du! Finde die perfekte Weiterbildung für dich!

Weiterbildungen Anzeigen
Interviews

Auf einen ...

Entdecke weitere spannende Eindrücke unserer Botschafter.